Das offizielle Forum


It is currently 23.01.2020, 12:55




Post new topic Reply to topic  [ 3 posts ] 
FollowersFollowers: 1
BookmarksBookmarks: 0
Views: 82

AuthorMessage
 Post subject: Musical des Salzburger Landestheaters
#1PostPosted: 19.11.2019, 13:16 
Offline
Co-Administrator
User avatar

Joined: 09.2014
Posts: 463
Location: Worms
Gender: Male
Am 08. November hatte die Musical-Inszenierung des kleinen Vampirs im Salzburger Landestheater Preimiere.
https://www.salzburger-landestheater.at/en/produktionen/der-kleine-vampir.html?ID_Vorstellung=3580&m=261

Im Berchdesgardener Anzeiger ist ein schöner Artikel zu einer der Aufführungen erschienen:
https://www.berchtesgadener-anzeiger.de/startseite_artikel,-tanz-den-vampir-_arid,532067.html

Image

Image

Image

Image

Image


DOrado97 und ich werden das Musical in Salzburg am 27. Dezember besuchen. :)

_________________
~ Ich bin nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere mich gerne hätten... ~


Top
 Profile Visit website  
 
 Post subject: Re: Musical des Salzburger Landestheaters
#2PostPosted: 22.11.2019, 12:29 
Offline
Untot
Untot
User avatar

Joined: 04.2011
Posts: 374
Gender: Male
Oh ich war gerade in Salzburg hätte ich das gewusst
na ja sind nur drei Stunden vom Allgäu vielleicht fahre ich dann auch noch mal eben rüber :lol:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Musical des Salzburger Landestheaters
#3PostPosted: 02.01.2020, 10:22 
Offline
Co-Administrator
User avatar

Joined: 09.2014
Posts: 463
Location: Worms
Gender: Male
Salzburg und die Musical-Aufführung vom kleinen Vampir waren sehr schön, auch das 1892 errichtete Gebäude des Landestheaters (innen im neubarocken Stil) war imposant und sehenswert.
Es waren lediglich 5 Darsteller, die sich die Rollen geteilt haben, so spielte beispielsweise Geiermeier auch Antons Vater und Tante Dorothee Antons Mutter. Lumpi kam nicht vor, bzw. wurde er im Stück lediglich erwähnt, aber auf witzige Weise (als Rüdiger Anton beispielsweise von Lumpis Pubertät berichtete und dass er selten vor Mitternacht aufseht, ertönte laute Punkmusik samt Nebel und Discolicht aus Lumpis Sarg, als Rüdiger dessen Deckel öffnete).
Die Bühne verfügte über drehbare Elemente, sodass das detailreich gestaltete Bühnenbild schnell und effektvoll verändert werden konnte. Die Kulisse war über bemalte, durchsichtige Vorhänge mehrschichtig aufgebaut (Friedhof), Antons Zimmer und das Wohnzimmer der Bohnsacks wurden sehr “schief" / asymmetrisch gestaltet (was jetzt vielleicht seltsam klingt, aber toll und witzig aussah). Lustig war auch eine "fahrende Gießkanne" auf dem Friedhof bei der Verfolgungsszene gegen Ende; wobei man das wohl gesehen haben muss, um den Fun-Faktor dabei nachvollziehen zu können. Die Kinder und Erwachsenen hatten jedenfalls sehr viel Spaß.
Besonders toll waren auch die Flugszenen, bei denen Rüdiger und Anton (an einer Seilaufhängung gesichert) tatsächlich über die Bühne schwebten.
Im Vergleich zu dem ursprünglichen Musical von Cocomico wurde das Stück im Salzburger Landestheater etwas verändert und ein wenig gekürzt, so wurde z.B. die Psychologen-Szene mit dem Psychologen-Rap weggelassen (da ich diesen Part jedoch nie sonderlich mochte, habe ich ihn auch nicht vermisst). Etwas verwundert war ich hingegen darüber, dass es in Österreich offenbar unüblich ist, zwischendurch nach den einzelnen Gesangsparts zu applaudieren... Leider kamen die Darsteller nach der Vorstellung auch nicht, wie es sonst meist der Fall ist, für gemeinsame Fotos ins Foyer. Aber von dieser Kleinigkeit abgesehen, war es ein gelungener und lohnender Vormittag.

Nach der Aufführung und am Folgetag haben wir einen Stadtrundgang durch Salzburg gemacht und dabei u.a. zwei alte Friedhöfe, den Dom sowie weitere historische Kirchen und die Festung Hohensalzburg besichtigt. Während es am ersten Tag die meiste Zeit regnete, hatten wir am zweiten Tag mit dem Wetter mehr Glück, was logischerweise deutlich angenehmer war.

Von dem Kurztrip habe ich ein umfangreiches Fotoalbum online gestellt, das ihr euch bei Interesse HIER anschauen könnt.

Die weiteren Aufführungen des kleinen Vampirs im Salzburger Landestheater sind fast alle ausverkauft, Tickets gibt es derzeit nur noch für den 01.06.2020. Wer sich die dortige Inszenierung noch anschauen möchte, sollte sich also beeilen.

_________________
~ Ich bin nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere mich gerne hätten... ~


Top
 Profile Visit website  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 3 posts ] 


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker