Das offizielle Forum


It is currently 22.01.2020, 06:27




Post new topic Reply to topic  [ 15 posts ] Go to page  1, 2  Next
FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 5660

AuthorMessage
 Post subject: "Cimetiere de Verviers" - Buch über den Friedhof der 2.Serie
#1PostPosted: 31.03.2016, 20:38 
Offline
Altvampir
Altvampir
User avatar

Joined: 04.2012
Posts: 1563
Location: RLP
Gender: Male
Hey, ich möchte euch hier gerne mal das Buch "Cimetiere de Verviers" von Daniel Roussel aus dem Jahr 2010 vorstellen. Auf 192 Seiten mit vielen Abbildungen in schwarz-weiß erfährt man (leider nur auf Französisch) viele Hintergrundinformation über einen der wichtigsten Drehorte der NEUEN ABENTEUER: Den Friedhof in Belgien.

Da ich leider kein Französisch spreche habe ich mir mit Hilfe des Internets ein paar Infos über das Haus von Geiermeier und die Gruft der Schlottersteins übersetzt. Leider erfährt man über das Geiermeierhaus nicht viel Neues. Mich hätte zum Beispiel mal interessiert, wer dort mal gewohnt oder welchem Zweck das Haus mal gedient hat. Hier wird lediglich erwähnt, dass es eine Garage und eine Abstellmöglichkeit für Materialien und Fahrzeuge ist (was ja schon bekannt war).
Neue Informationen gibt es allerdings für die benachbarten Gebäude. Das Haus links daneben (Richtung Eingang des Friedhofs) diente als Leichenschauhaus für plötzlich unerwartete Todesfälle. Im Gebäude auf der anderen Seite (das, was man im Hintergrund sieht, als Geiermeier Anna in sein Haus schleppt) wurden früher einmal Autopsien durchgeführt.

Eine Sache übers Geiermeierhaus wird jedoch noch erwähnt, die mir bisher nicht bekannt war: Unter dem Dach befindet sich eine Glocke, die wohl auch heute noch dort angebracht sein soll. (Ich muss gestehen, dass ich schon ein paar Mal dort war, mir diese jedoch nie bewusst aufgefallen ist) Diese Glocke diente damals dazu, Mitarbeiter, die sich irgendwo auf dem Gelände aufhielten, durch einen bestimmten Code über Dinge wie z. B. eingehende Anrufe, zu informieren. Außerdem klingelte sie eine Viertelstunde vor Schließung der Friedhofstore, so dass die Besucher wussten, dass sie das Gelände jetzt verlassen müssen. Wenn sich danach trotzdem noch Personen auf dem Friedhof befanden, die dort nichts zu suchen hatten, wurde die Polizei alarmiert.


Zur Gruft der Schlottersteins kann ich mit Hilfe der Übersetzung folgendes berichten:

Das Mausoleum von Familie Hauzeur Simony weist beachtliche Dimensionen und symbolischen Dekorationen auf. Der Architekt war Charles Thirion. In den Gängen 9 und 13 des Friedhofes gibt es verschiedene Architektur-Richtungen, die es nicht leicht machen, einen bestimmten Stil, je nach Art des Glaubens, zu erkennen. In der Gegenwart existieren zwei oder drei gute Architekten in Verviers. Sie stellten fest, dass es sehr harte Arbeit ist, die Villen und Schlösser ihrer reichen Kunden zu bauen. Gleiches gilt für ihre Pflanzen und auch ihre Gräber! Dieses Gebäude auf Gewölben präsentieren ein beeindruckendes Portal, ähnlich einer Kapelle. Zwei mächtige Fackeln hinter der Tür lassen niemanden sehen, dass dahinter das Leben aufgehört hat. Auf den Giebel stellte man eine Mohnpflanze. Dies sollte die Sorgen der verstorbenen Menschen nehmen. Die Symbolik stellt den Zyklus des Lebens in drei Stufen dar:
- Geburt (Samen),
- Reifen (Blume) und
- Tod (Frucht).

Glücklicherweise ist die Frucht auch das Symbol, dass die Wiedergeburt bedeutet. Dargestellt durch die griechische Göttin der Erneuerung des Agrarzyklus. Auf der anderen Seite der Kuppel sind in Stein gemeißelte Symbole, unter anderem eine Sanduhr mit Fledermausflügeln – eine Anspielung, dass die Seele nicht der Erdanziehung gehorcht. Über der Tür befindet sich ein Kreuz, auf dem Dach eine Urne.

-------------------------------------

Soweit die Übersetzung des Textes. Mir persönlich ist diese Sanduhr mit den Fledermausflügeln noch nie aufgefallen. Falls ich aber demnächst noch mal dort sein sollte, werde ich mal darauf achten und noch etwas genauer hinschauen.

Ich finde es sehr passend, dass hier die Rede von Fledermausflügeln und fehlender Erdanziehung ist. Ich musste jedenfalls direkt an die fliegenden Vampire in der Serie denken... Und ich denke das wird hier vielen so gehen. :D

Das Buch passt auf jeden Fall sehr gut in meine Sammlung und ich bin glücklich und dankbar, dass es mir LilVamp besorgt hat. ;-)


Attachments:
Cimetiere_de_Verviers.JPG
Cimetiere_de_Verviers.JPG [ 98.92 KiB | Viewed 4100 times ]

_________________
"ACH SCHNICK-SCHNACK!"
Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: "Cimetiere de Verviers" - Buch über den Friedhof der 2.Serie
#2PostPosted: 01.04.2016, 08:34 
Offline
Jüngling
Jüngling
User avatar

Joined: 12.2015
Posts: 55
Location: Berlin
Gender: Male
Danke, für diese zusätzlichen Infos. Für mich ist das sowieso alles recht neu. Habe auch gerade erst angefangen das Fanbuch über die 2. Serie zu lesen.


Top
 Profile Visit website  
 
 Post subject: Re: "Cimetiere de Verviers" - Buch über den Friedhof der 2.Serie
#3PostPosted: 01.04.2016, 11:31 
Offline
Altvampir
Altvampir
User avatar

Joined: 04.2012
Posts: 1563
Location: RLP
Gender: Male
Gerne!! Diese Infos stehen auch noch nicht im
Fanbuch, da ich das Verviers-Buch zu dieser Zeit noch gar nicht hatte. Aber ich werd mal noch bisschen sammeln, evtl. gibts dann irgendwann nochmal eine Neuauflage.

Auf jeden Fall wünsch ich Dir viel Vergnügen beim Durchstöbern. ;-)

_________________
"ACH SCHNICK-SCHNACK!"


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: "Cimetiere de Verviers" - Buch über den Friedhof der 2.Serie
#4PostPosted: 01.04.2016, 13:56 
Offline
Gebissen
Gebissen
User avatar

Joined: 11.2015
Posts: 174
Location: München
Gender: Male
Ich finde die Informationen auch sehr interessant, danke fürs übersetzen! Ich finde, der Friedhof war eine perfekte Wahl für die Serie - der in Kanada (im Studio) für die erste Serie aber auch. :)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: "Cimetiere de Verviers" - Buch über den Friedhof der 2.Serie
#5PostPosted: 01.04.2016, 19:23 
Offline
Altvampir
Altvampir
User avatar

Joined: 04.2012
Posts: 1563
Location: RLP
Gender: Male
Finde den Friedhof absolut genial und einfach wie für Vampire gemacht!! Kann echt nur jedem, der sich dafür interessiert empfehlen, sich das Gelände mal anzuschauen. Lohnt sich!!

_________________
"ACH SCHNICK-SCHNACK!"


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: "Cimetiere de Verviers" - Buch über den Friedhof der 2.Serie
#6PostPosted: 02.04.2016, 08:59 
Offline
Administrator
User avatar

Joined: 04.2011
Posts: 1489
Location: Bocholt
Gender: Male
Vielen Dank für diesen Beitrag! Interessant noch einige Neuigkeiten zu diesen Bauwerken zu erfahren.

Nur ich kann versichern, dass diese Glocke nicht mehr am Geiermeierhaus angebracht ist.

Hier mal ein Bild aus 2010:


Attachments:
Geiermeierhaus.jpg
Geiermeierhaus.jpg [ 111.34 KiB | Viewed 4075 times ]
Top
 Profile Visit website  
 
 Post subject: Re: "Cimetiere de Verviers" - Buch über den Friedhof der 2.Serie
#7PostPosted: 03.04.2016, 10:53 
Offline
Altvampir
Altvampir
User avatar

Joined: 04.2012
Posts: 1563
Location: RLP
Gender: Male
Habe heute nochmal sämtliche Fotos durchgeschaut, die Glocke ist tatsächlich nirgendwo zu finden. Auf dem Bild im Buch sieht es so aus, als ob sie oben rechts unterm Dach mal angebracht gewesen ist. Genau an dieser Stelle scheint auch auf Marauders Bild vom Haus das Mauerwerk mal erneuert worden sein - die Fugen sehen dort recht hell und neu aus.

Bei den Fotos der Gruft hatte ich allerdings mehr Glück. Die im Buch beschriebene Sanduhr mit den Fledermausflügeln konnte ich an der Front des Bauwerkes ausfindig machen:


Attachments:
Gruft_Sanduhr_Fledermausfluegel.JPG
Gruft_Sanduhr_Fledermausfluegel.JPG [ 87.07 KiB | Viewed 4066 times ]

_________________
"ACH SCHNICK-SCHNACK!"
Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: "Cimetiere de Verviers" - Buch über den Friedhof der 2.Serie
#8PostPosted: 07.04.2016, 23:58 
Offline
Gebissen
Gebissen
User avatar

Joined: 04.2013
Posts: 192
Location: Hamburg
Gender: Male
Interessante Neuigkeiten.
Irgendwann muss ich mir den Friedhof auch nochmal anschauen.

_________________
The hell was full so I came back!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: "Cimetiere de Verviers" - Buch über den Friedhof der 2.Serie
#9PostPosted: 03.02.2017, 22:53 
Offline
Altvampir
Altvampir
User avatar

Joined: 04.2012
Posts: 1563
Location: RLP
Gender: Male
Hab ein Interview mit dem Autor des Buches gefunden, dass auf dem Friedhof gedreht worden ist:

http://www.vivreici.be/article/detail_verviers-le-cimetiere-un-patrimoine-funeraire-a-sauvegarder?id=77458

Spricht hier jemand französisch und könnte vielleicht kurz zusammenfassen, um was es in dem Interview geht??

_________________
"ACH SCHNICK-SCHNACK!"


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: "Cimetiere de Verviers" - Buch über den Friedhof der 2.Serie
#10PostPosted: 12.03.2017, 20:48 
Offline
Altvampir
Altvampir
User avatar

Joined: 04.2012
Posts: 1563
Location: RLP
Gender: Male
Seit Anfang des Jahres gibt es vom Friedhof eine Info-Broschüre:

http://verviers.lameuse.be/42196/article/2017-02-08/une-brochure-pour-redecouvrir-le-cimetiere-de-verviers

Offensichtlich kann man hier jetzt Führungen buchen, um etwas mehr über diverse Grabstätten zu erfahren.


Was mich als DkV-Freund besonders glücklich machte ist die Tatsache, dass direkt vorne auf der Broschüre die Gruft und das Geiermeier-Haus der NEUEN ABENTEUER abgedruckt sind (rot eingekreist).


Attachments:
Cimetiere_de_Verviers_Broschuere.jpg
Cimetiere_de_Verviers_Broschuere.jpg [ 203.75 KiB | Viewed 3074 times ]

_________________
"ACH SCHNICK-SCHNACK!"
Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 15 posts ] Go to page  1, 2  Next


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker