Das offizielle Forum


Aktuelle Zeit: 18.12.2017, 02:29




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1447

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Weihnachtsstück in Buchholz: Der kleine Vampir
#1BeitragVerfasst: 03.11.2014, 18:09 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 1462
Wohnort: Bocholt
Geschlecht: männlich
Am 14. und 15. Dezember 2014 wird im Parabol Theater Buchholz das Weihnachtsstück vom kleinen Vampir aufgeführt.

http://www.empore-buchholz.de/


Dateianhänge:
Dateikommentar: Quelle: https://www.facebook.com/ParabolTheater
DkV-Buchholz.jpg
DkV-Buchholz.jpg [ 99.26 KiB | 1374-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weihnachtsstück in Buchholz: Der kleine Vampir
#2BeitragVerfasst: 15.12.2014, 10:28 
Offline
Vampir
Vampir
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1489
Wohnort: RLP
Geschlecht: männlich
Hey Leute, gestern habe ich mir mit einer Freundin zusammen das Theaterstück "Der kleine Vampir" in Buchholz angeschaut. Ein tolles Bühnenstück, welches sehr nah an die Geschichte von Anton und Rüdiger aus dem ersten Teil anlehnt. Was direkt auffiel, Anton war gefühlte 2,50 m und somit mind. einen Kopf größer als alle anderen Darsteller. Deshalb war es doch sehr amüsant, als Frau Puvogel ihn mit "mein Kleiner" ansprach. ;-)

Geiermeier hat sich garantiert das Theaterstück vom kleinen Vampir des Ernst-Deutsch-Theaters angeschaut, er faselte nämlich ständig was vom Arbeitsamt und trällerte das gleiche Liedchen vor sich hin, wie sein Hamburger Kollege: „Und dann hau ich mit dem Hämmerchen den Holzpflock!“

Im Gegensatz zum Ernst-Deutsch-Theater-Stück gab es hier leider keine Drehbühne, so dass ab und zu, bis die Bühne umgebaut war, einfach vor dem Vorhang weitergespielt wurde.

Das ganze Stück wurde immer wieder mit Liedeinlagen aufgelockert. Rüdiger singt zu Beginn ein Lied, das fast identisch mit dem Anfangslied der Europa-Hörspiele ist. Tante Dorothee wusste mit der Ballade "Ich liebe Blut" zu begeistern. Dabei wurde sie tänzerisch von einem Kinderballett unterstützt, die in Fledermauskostümen steckten – eine tolle Idee und echt gut umgesetzt.

Anna singt dem schlafenden Anton ein Liebesgeständnis "Anton, du mein Menschenprinz" vor und Antons Eltern überraschen Anna und Rüdiger, die ja zum Kaffee eingeladen sind, mit dem Begrüßungslied "Seid Willkommen".

Lumpi hatte ein tolles Kostüm, erinnerte mich an einen Punker, der direkt aus Sankt Pauli entflohen ist. Er war erkältet und nieste ständig. Wollte sich jedoch nicht an Anton vergreifen sondern viel lieber jemand zum Spielen haben (Vampir ärgere Dich nicht).

Zum Finale waren dann alle Darsteller zusammen auf der Bühne um sich mit einem gemeinsamen Lied zu verabschieden.
Rüdiger flog dabei, hing an einem Seil – auch eine sehr gelungene Idee!!

Das ganze dauerte ca. 90 min, zwischendurch gabs eine kleine Pause. Das Stück war übrigens ausverkauft bis auf den letzten Platz! Das hat mich sehr gefreut, denn das zeigt ja schließlich, dass der kleine Vampir immer noch nach so langer Zeit bei groß und klein gut ankommt und wohl sicherlich auch viele Eltern die Geschichten von Rüdiger und Anton an ihre Kinder weiterverbreiten.

Nachdem die Darsteller mit einem lauten Beifall die Bühne verließen, konnte man mit allen noch in der Eingangshalle ein kleines Schwätzchen halten – wirkten auf mich alle sehr freundlich und zuvorkommend. So ist dann auch das tolle Gruppenfoto und das Bild mit Lumpi und mir entstanden.

Übrigens, sämtliche Lieder des Stückes konnte man auf einer CD käuflich erwerben, sodass man auch für zu Hause eine schöne Erinnerung an dieses tolle Theaterstück hat!!

Bevor wir uns jedoch auf den Weg nach Hause machten, beendeten wir den Ausflug auf dem Buchholzer Weihnachtsmarkt, wo wir uns noch mit Grünkohl, gebratenen Champignons und Apfelpunsch stärkten.

Genug Text, jetzt ich will ich Euch noch die schönsten Bilder dieses Nachmittags zeigen:


Dateianhänge:
Der kleine Vampir - Buchholz.JPG
Der kleine Vampir - Buchholz.JPG [ 110.52 KiB | 1286-mal betrachtet ]

_________________
"ACH SCHNICK-SCHNACK!"
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weihnachtsstück in Buchholz: Der kleine Vampir
#3BeitragVerfasst: 18.12.2014, 08:02 
Offline
Co-Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2014
Beiträge: 388
Wohnort: Worms
Geschlecht: männlich
Klasse. Danke für den Bericht und die Fotos! :)

_________________
~ Ich bin nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere mich gerne hätten... ~


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weihnachtsstück in Buchholz: Der kleine Vampir
#4BeitragVerfasst: 20.12.2014, 11:34 
Offline
Gebissen
Gebissen
Benutzeravatar

Registriert: 04.2013
Beiträge: 187
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Klingt gut! Das Bühnenbild sieht auch ganz gelungen aus! Danke für Bericht und Fotos.

_________________
The hell was full so I came back!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

der kleine vampier in buchholz parabol theater das Lied vom kleinen Vampir

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker