Das offizielle Forum


Aktuelle Zeit: 25.06.2017, 10:35




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 323

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Kindermusical des kleinen Vampirs in Koblenz
#1BeitragVerfasst: 20.03.2017, 18:17 
Offline
Vampir
Vampir
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1417
Wohnort: RLP
Geschlecht: männlich
Letzten Freitag waren Andy und ich bei der Premiere des Kindermusicals vom kleinen Vampir in der Kulturfabrik in Koblenz. Da Andy und ich uns bisher nur vom Texten & Telen kannten beschlossen wir, dass wir uns zwei Stunden vor Beginn der Vorstellung in Koblenz trafen, um sich mal kennenzulernen und ein bisschen zu quatschen.

Anschließend nahmen wir unsere Plätze in der ersten Reihe ein. Nach der Ankündigung des Stückes und einer kurzen Ansprache über die Entstehung dieses Musicals ging es dann endlich los. Schon nach kurzer Zeit fielen die aufwendig gestalteten Kostüme mit viel Liebe zum Detail auf (zum Beispiel waren auf Rüdiger Hemd in rot seine Initialen "RvS" gestickt). Wir erfuhren hinterher, dass dafür ein Profi zuständig war, der auch schon in diversen Filmen fürs Fernsehen die Darsteller in Szene setzte. Die kompletten Vampirkostüme wirkten so, als seien sie wirklich aus der Zeit, in der die Menschen, bevor sie zu Vampiren wurden, mal gelebt haben. In anderen Kindermusicals, die ich vom kleinen Vampir bisher gesehen habe, hatten die Vampire teilweise moderne Turnschuhe an - nach solchen "Fehlern" suchte man hier jedoch vergebens - wirklich toll!!

Die Bühne bestand aus einem "Fließband", auf der die unterschiedlichen Kulissen (Antons Zimmer, die Gruft, die Praxis von Schwartenfeger, usw.) hereingefahren wurden. Mit Hilfe eines Beamers wurden zusätzlich diverse Hintergrundmotive auf eine Leinwand projiziert. Alles in allem eine gute Idee, die einen schnellen Wechsel der unterschiedlichen Schauplätze ermöglichte.

Die Kinderdarsteller konnten uns ebenfalls auf ganzer Linie überzeugen. Man hat jedem einzelnen glaubhaft angemerkt, dass er / sie eine Menge Spaß an diesem Kindermusical hat! Und ich glaube gerne, dass es ein harter Weg bis hier hin war, bis alles wirklich so perfekt funktionierte wie heute bei der Premiere, sowohl die Texte, die Lieder und auch die Choreographien / Tänze! Die Lieder waren übrigens die, die man auch schon vom Musicals von "Cocomico" kannte, jedoch kein Playback sondern alles selbst gesungen!

In der Pause des Stückes baten wir die Verantwortlichen hinter den Kulissen noch darum, später ein Gruppenfoto aller Darsteller in ihren Kostümen schießen zu dürfen. Da Andy uns schon beim Bestellen unserer Tickets als DkV-Fanclub vorgestellt hat wurde uns dieser Wunsch nach dem Musical auch gewährt. Ist schließlich ja auch eine tolle Werbung für dieses wirklich lohnenswerte Bühnenstück. Wir waren uns jedenfalls einig, dass dies wohl das beste Kindermusical des kleinen Vampirs war, das wir bisher gesehen haben.

Bis Juni wird dies Theaterstück noch aufgeführt. Ich kann jedem hier, der sich für den kleinen Vampir interessiert, dieses Bühnenwerk bestens empfehlen - Es lohnt sich!!


Dateianhänge:
Flyer_01.jpg
Flyer_01.jpg [ 104.19 KiB | 323-mal betrachtet ]
Flyer_02.jpg
Flyer_02.jpg [ 119.89 KiB | 323-mal betrachtet ]
Plakat.jpg
Plakat.jpg [ 62.65 KiB | 323-mal betrachtet ]
Gruppenfoto.jpg
Gruppenfoto.jpg [ 274.76 KiB | 323-mal betrachtet ]

_________________
"ACH SCHNICK-SCHNACK!"
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kindermusical des kleinen Vampirs in Koblenz
#2BeitragVerfasst: 20.03.2017, 23:18 
Offline
Co-Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2014
Beiträge: 282
Wohnort: Worms
Geschlecht: männlich
Ich kann mich DOrado97 nur anschließen. Es war 1. schön, ihn endlich mal persönlich zu treffen, und 2. war dies tatsächlich das beste Kindermusical vom kleinen Vampir, das ich bisher gesehen habe.
Liebevoll inszeniert, tolle Kostüme, gut gesungen. Ich kann wirklich nur jedem, der die Möglichkeit dazu hat empfehlen, eine der wenigen Aufführungen zu besuchen!
Die Termine findet ihr unter http://www.koblenzerjugendtheater.de/events/event/der-kleine-vampirkindermusical/


Meine kleine Kamera war mit dem Bühnenlicht zwar leider etwas überfordert, aber trotzdem noch ein paar der Bilder mit mir.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Endlich von Rüdiger gebissen worden... ;)

_________________
~ Ich bin nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere mich gerne hätten... ~


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kindermusical des kleinen Vampirs in Koblenz
#3BeitragVerfasst: 20.03.2017, 23:47 
Offline
Co-Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2014
Beiträge: 282
Wohnort: Worms
Geschlecht: männlich
Es gab auch einen TV-Bericht über das Musical:
http://drf-tv.de/drf/mediatheken_api/mediathek_details/details_tvm.de.jsp?video_id=7743

_________________
~ Ich bin nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere mich gerne hätten... ~


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kindermusical des kleinen Vampirs in Koblenz
#4BeitragVerfasst: 24.03.2017, 19:28 
Offline
Co-Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2014
Beiträge: 282
Wohnort: Worms
Geschlecht: männlich
Ich habe unter www.DerkleineVampir.de/musical-koblenz.htm eine Seite mit Fotos der Musical-Inszenierung des Koblenzer Jugendtheaters erstellt.

_________________
~ Ich bin nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere mich gerne hätten... ~


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kindermusical des kleinen Vampirs in Koblenz
#5BeitragVerfasst: 03.04.2017, 19:55 
Offline
Co-Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2014
Beiträge: 282
Wohnort: Worms
Geschlecht: männlich
Am Samstag, den 13. Mai werden DOrado97 und ich uns das Kindermusical in Koblenz noch mal anschauen. Vielleicht mag sich ja noch jemand anschließen.
Unsere Karten sind bereits bestellt, aber laut Website herrscht im Gegensatz zur Premiere diesmal freie Platzwahl (wird erst später im Bestellvorgang angezeigt).

Die Aufführung des Koblenzer Jugendtheaters ist wie gesagt eine der besten, die ich bisher besucht habe und lohnt sich. Das Stück wird dort auch nur noch bis zum 24. Mai aufgeführt und der 13.05. ist eine von nur noch zwei Samstags-Vorstellungen.

_________________
~ Ich bin nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere mich gerne hätten... ~


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kindermusical des kleinen Vampirs in Koblenz
#6BeitragVerfasst: 13.05.2017, 22:53 
Offline
Vampir
Vampir
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1417
Wohnort: RLP
Geschlecht: männlich
Heute war ich, wie auch schon angekündigt, nochmal mit Andy zusammen in der Kulturfabrik in Koblenz.
Da uns der letzte Besuch hier bei der Premiere des Kindermusicals DER KLEINE VAMPIR so gut gefallen hatte, wollten wir uns das Stück heute ein zweites Mal anschauen. Die Darsteller waren exakt die Selben wie beim letzten Mal und so überzeugte uns das Musical auch heute wieder! Einfach toll wie begeistert die Kinder ihre Rollen in den fantastischen Kostümen spielten! Andy hatte für alle Darsteller signierte Autogramme von Angela Sommer-Bodenburg dabei, die er den Künstlern bei der Premiere versprochen hatte.
Nach dem großen Applaus am Ende des Stückes gab es noch eine kurze Frage-Runde. Die Darsteller (mittlerweile ungeschminkt) beantworteten auf der Bühne sitzend Fragen aus dem Publikum. Unter anderem ging es um mögliche Zweitbesetzungen im Krankheitsfall, wie sie die ganzen Texte auswendig gelernt haben und wie das mit dem kleinen Mikrofon funktioniert, dass jeder Künstler am Kopf trug.
Ich wollte dann wissen, ob die Darsteller, bevor sie das Theaterstück spielten, auch schon die Bücher vom kleinen Vampir kannten oder die Serien geguckt haben. Einige der Kinder kannten die Geschichten schon vor dem Stück, andere haben sich dann durch das Kindermusical erst mit den Büchern auseinandergesetzt und dieses dadurch erst gelesen. Letztendlich muss man sagen, dass der Saal mal wieder bis auf den letzten Platz restlos gefüllt war, was mich natürlich sehr gefreut hat!
So lebt der kleine Vampir immer weiter und auch wenn es keine neuen Bücher mehr geben wird, werden durch solche Aufführungen auch Kinder in der heutigen Zeit noch etwas über die tollen Geschichten über die Abenteuer von Anton und seinem Vampirfreund Rüdiger erfahren.
Nach dem Stück quatschten Andy und ich noch eine Weile am Auto. Einige der Darsteller fuhren bereits auf dem Rücksitz der Autos ihrer Eltern nach Hause. Zwei der Darsteller verließen die Kulturfabrik jedoch zu Fuß, so dass es noch zu einem tollen Foto von Andy mit den Darstellerinnen von Tante Dorothee und Helga Bohnsack kam. "Luca Biss" hält stolz ihr Autogramm der Autorin in der Hand, "Feline Breitbach" das Drehbuch dieses Musicals.
Und so endet ein weiterer toller Nachmittag in Koblenz... ;-)


Dateianhänge:
Frage-Runde.jpg
Frage-Runde.jpg [ 158.01 KiB | 143-mal betrachtet ]
Luca_Andy_Feline.jpg
Luca_Andy_Feline.jpg [ 403.63 KiB | 143-mal betrachtet ]

_________________
"ACH SCHNICK-SCHNACK!"
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kindermusical des kleinen Vampirs in Koblenz
#7BeitragVerfasst: 13.05.2017, 23:07 
Offline
Co-Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2014
Beiträge: 282
Wohnort: Worms
Geschlecht: männlich
Schön geschrieben. War wieder ein toller Tag und hat sich definitiv gelohnt, ein zweites Mal nach Koblenz zu fahren.
Gut fand ich auch die Publikums-Runde im Anschluss, das kannte ich so bislang nicht, eine schöne Idee. Und natürlich hat es mich gefreut, dass viele der Darsteller den kleinen Vampir bereits vorher kannten und manche die Bücher jetzt extra gelesen haben. Auch den Kommentar der Anna-Darstellerin, dass einige den kleinen Vampir schon durch ihre Eltern kannten, freute mich logischerweise.

Zu schade, dass die Requisiten nach Ende der Aufführungen aufgehoben und eingelagert werden (ich hatte den Produktionsleiter danach gefragt). Der "Schlotterstein-Grabstein" hätte so gut in meine Sammlung gepasst... ;)


Jetzt bin ich auf das Theaterstück vom kleinen Vampir in der Tropfsteinhöhle in Oberharz gespannt (siehe hier), das DOrado97 und ich am 16. September besuchen werden. :)

_________________
~ Ich bin nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere mich gerne hätten... ~


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kindermusical des kleinen Vampirs in Koblenz
#8BeitragVerfasst: 16.05.2017, 08:37 
Offline
Gebissen
Gebissen
Benutzeravatar

Registriert: 11.2015
Beiträge: 107
Wohnort: Luxemburg
Geschlecht: männlich
Da hat sich jemand richtig Mühe gemacht mit den Kostümen! Sieht sehr überzeugend aus. Die Anna erinnert ein klein wenig an Claudia aus Interview mit einem Vampir (Frisur, Kleidung). Sehr schön zu sehen, dass auch in dieser Generation der kleine Vampir nicht vergessen wird.

Danke übrigens, DerkleineVampir. :) Durch Deinen Beitrag habe ich mich an eine kleine Episode aus meiner Kindheit erinnert. Als damals der kleine Vampir im Fernsehen lief, habe ich meinem Patenonkel davon erzählt, der natürlich älter war als ich, aber trotzdem sagte "ah ja, der kleine Vampir, den habe ich vor ein paar Jahren auch geschaut". Und als ich dann nicht locker gelassen habe und unbedingt wissen wollte, welche Episode, und was da genau passiert ist, hat er nur noch sagen können "Die, in der der Vampir über die Dächer fliegt". Na toll. Jedenfalls zeigt das wohl, dass ich auch schon zur zweiten Vampirgeneration gehöre. Danke :)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker