Das offizielle Forum


Aktuelle Zeit: 16.10.2018, 22:51




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 6423

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zum beißen an sich - Spuren, Ohnmacht etc.
#11BeitragVerfasst: 04.10.2012, 20:23 
Offline
Gebissen
Gebissen
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 255
Geschlecht: nicht angegeben
Teddy als Figur der Fernsehserie habe ich - muss ich gestehen - nie große Aufmerksamkeit geschenkt.

Faszinierender wäre es für mich gewesen, wenn es eine zweite Staffel (13 weitere Folgen) mit der
gleichen Crew gegeben hätte. Man hätte hier Geschehnisse aus Band 5 ("Die große Liebe")
aufgreifen können und Rüdigers große Liebe Olga vorstellen können.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zum beißen an sich - Spuren, Ohnmacht etc.
#12BeitragVerfasst: 04.10.2012, 21:51 
Offline
Altvampir
Altvampir
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1533
Wohnort: RLP
Geschlecht: männlich
Ich habe Teddy auch nie besondere Aufmerksamkeit geschenkt, da ich bevor ich zur TV-Serie kam zuerst die Bücher gelesen habe. Und in denen gibt es keinen Teddy...

Ich würde mir auch wünschen, dass die Serie weiter verfilmt werden würde.
"Die große Liebe" und "in Gefahr" waren beide super und absolut würdig, um sie zu verfilmen!!

_________________
"ACH SCHNICK-SCHNACK!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zum beißen an sich - Spuren, Ohnmacht etc.
#13BeitragVerfasst: 04.10.2012, 22:01 
Offline
Gebissen
Gebissen
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 255
Geschlecht: nicht angegeben
Auch wenn es im Vorspann der ersten Serie heißt, sie wäre nach den Bänden 1 und 2
entstanden, enthält die Handlung doch bereits einige Elemente aus Band 6.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zum beißen an sich - Spuren, Ohnmacht etc.
#14BeitragVerfasst: 04.10.2012, 22:06 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 1477
Wohnort: Bocholt
Geschlecht: männlich
Korrekt!
Mich hätte es sehr interessiert, wo die Vampire denn nun wirklich hingezogen sind. Das blieb meiner Meinung nach im Unklaren.
Den Büchern zufolge muss es das Jammertal gewesen sein.

Weiß jemand, ob in den Büchern auch die Rede von einem Nachtflug ins Jammertal gewesen ist wie in der letzten Folge der ersten Serie?


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zum beißen an sich - Spuren, Ohnmacht etc.
#15BeitragVerfasst: 04.10.2012, 22:10 
Offline
Gebissen
Gebissen
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 255
Geschlecht: nicht angegeben
In den Büchern laufen Umzüge bei den Vampiren unter dem Begriff
"Tour de Sarg" - soweit ich mich noch richtig erinnere.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zum beißen an sich - Spuren, Ohnmacht etc.
#16BeitragVerfasst: 04.10.2012, 23:40 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 1477
Wohnort: Bocholt
Geschlecht: männlich
jochen hat geschrieben:
In den Büchern laufen Umzüge bei den Vampiren unter dem Begriff
"Tour de Sarg" - soweit ich mich noch richtig erinnere.

Das ist richtig. Weißt Du denn noch, ob es genau ein Nachtflug gewesen ist?
In der letzten Folge der ersten Serie hat Rüdiger doch einen Zettel mit der Nachricht:
"... Hallo Toah! Neues zu Hause nur einen Nachtflug entfernt!..."
an Antons Zimmerfenster geklebt.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zum beißen an sich - Spuren, Ohnmacht etc.
#17BeitragVerfasst: 05.10.2012, 07:01 
Offline
Gebissen
Gebissen
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 255
Geschlecht: nicht angegeben
Der Begriff "Nachtflug" taucht, denke ich zumindest, nur in der ersten Serie auf.

Bei der Feier in Band 2 hat man nicht den Eindruck, dass Rüdiger und Anton besonders
lange dorthin unterwegs sind.

In Band 6 wird beschrieben, dass man zwei Vampire für den Transport eines Sargs benötigt.
Logischerweise wird man, wenn man beim Fliegen einen Sarg dabei hat, länger brauchen.

Man müsste sich mal wieder Band 6 durchlesen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zum beißen an sich - Spuren, Ohnmacht etc.
#18BeitragVerfasst: 05.10.2012, 23:52 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 1477
Wohnort: Bocholt
Geschlecht: männlich
Es kommt auch drauf an wie man das Wort "Nachtflug" definiert.
Ich kann mir kaum vorstellen, dass es eine Nacht dauert von Antons Haus ins Jammertal zu fliegen.
Es wäre nicht ganz logisch. Vor allem bezogen auf die Szene der letzten Folge.

Wenn Rüdiger einen Nachtflug zu Anton benötigt hat; wie kommt er dann rechtzeitig in die Ruine um sich in seinen Sarg zu legen?


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zum beißen an sich - Spuren, Ohnmacht etc.
#19BeitragVerfasst: 06.10.2012, 12:18 
Offline
Untot
Untot
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 523
Wohnort: Ruhrgebiet - woanders ist auch scheiße!
Geschlecht: weiblich
Marauder hat geschrieben:
Wenn Rüdiger einen Nachtflug zu Anton benötigt hat; wie kommt er dann rechtzeitig in die Ruine um sich in seinen Sarg zu legen?

Ich denke auch, dass es nicht eine ganze Nacht dauert... so furchtbar spät kann es nicht gewesen sein, als Rüdiger den Zettel an Antons Fenster geklebt hat... Teddy, Anton und Antons Eltern waren ja noch auf...

Vielleicht musste Rüdiger 2 bis 3 Stunden fliegen... ganze Nacht alleine ist schon unwahrscheinlich, da es ja, wie oben erwähnt, nicht wirklich so spät gewesen sein kann...

_________________
"So, you're... Ninja Mutant Turtle Teenagers?" "Well, when you put it like that, it sounds ridiculous!" (Teenage Mutant Ninja Turtles 2014)
"Booyakasha!" (High glory and love to the very moment)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zum Beißen an sich - Spuren, Ohnmacht etc.
#20BeitragVerfasst: 27.12.2012, 21:44 
Offline
Jüngling
Jüngling
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 36
Geschlecht: nicht angegeben
Ja, den Schluss fand ich auch ein wenig "komisch" damals und heute geht es mir immer noch so.
Ich habe mir eigentlich immer gewünscht das Anton, Rüdiger und Anna richtig in Verbindung bleiben.
Nachtflug kann man ja auslegen wie man will... aber ich hatte das Gefühl das da was zerbricht bei der Freundschaft.
Oft kam es mir dann fast zu fiktiv vor, aber okay, sie haben ja das Flugpulver und Rüdiger gibt ja auch ein Lebenszeichen
(wenn Mensch es so bei einem Vampir nennen darf).
Eine Fortsetzung oder Remake macht keinerlei Sinn... man hört und sieht ja immer wieder was dabei für ein Schwachsinn rauskommt.
Früher als ich die Serie zum erstenmal sah habe ich immer gehofft das Anna den Anton beisst oder spätestens am Schluss der Serie, aber Sinn hätte es wohl keinen ergeben...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

beissen bei ohnmacht

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker