Das offizielle Forum


Aktuelle Zeit: 18.11.2017, 18:43




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4853

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Der Friedhof zu den Büchern
#11BeitragVerfasst: 18.07.2013, 19:34 
Offline
Vampir
Vampir
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1481
Wohnort: RLP
Geschlecht: männlich
Stimmt!! Mit etwas Phantasie sitzt da tatsächlich eine Gestalt!! Nicht schlecht!! :wink:

_________________
"ACH SCHNICK-SCHNACK!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Friedhof zu den Büchern
#12BeitragVerfasst: 18.07.2013, 19:35 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 1455
Wohnort: Bocholt
Geschlecht: männlich
Das ist aber nur ein Lichteffekt.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass Sir Spike dort einen Geist erwischt hat.

Aber ja, sieht zum Verwechseln ähnlich aus.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Friedhof zu den Büchern
#13BeitragVerfasst: 18.07.2013, 19:37 
Offline
Untot
Untot
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 523
Wohnort: Ruhrgebiet - woanders ist auch scheiße!
Geschlecht: weiblich
Ja, aber trotzdem voll unheimlich! :mrgreen:
Hat bei mir wirklich den totalen "Insidious-Effekt" ausgelöst. Brrr... :mrgreen:

_________________
"So, you're... Ninja Mutant Turtle Teenagers?" "Well, when you put it like that, it sounds ridiculous!" (Teenage Mutant Ninja Turtles 2014)
"Booyakasha!" (High glory and love to the very moment)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Friedhof zu den Büchern
#14BeitragVerfasst: 18.07.2013, 21:31 
Offline
Gebissen
Gebissen
Benutzeravatar

Registriert: 04.2013
Beiträge: 187
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Ich bin mir ziemlich sicher, dass dort niemand war! ;)
Aber man weiß ja nie...

_________________
The hell was full so I came back!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Friedhof zu den Büchern
#15BeitragVerfasst: 29.09.2013, 09:45 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 1455
Wohnort: Bocholt
Geschlecht: männlich
Wenn Ihr Euch mal von Sir Spikes Fotos loslöst, wie genau habt Ihr Euch immer den originalen Friedhof aus den Büchern vorgestellt?

Man hat doch immer ein Bild vor dem Auge, wenn man liest und eine eigene Vorstellung davon wie der Ort aussehen könnte.

Ich wäre neugierig drauf!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Friedhof zu den Büchern
#16BeitragVerfasst: 29.09.2013, 19:01 
Offline
Vampir
Vampir
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1481
Wohnort: RLP
Geschlecht: männlich
Guter Einwand!

Also ich habe mir immer einen kleinen Friedhof am Rande der Stadt vorgestellt. Auf der einen Seite alle schön gepflegt und Gräber in Reihen - auf der anderen Seite der verwilderte Teil mit vielen Bäumen, Sträuchern und alten Grabsteinen, die wahrlos angeordet sind. Und natürlich auch irgendwo dazwischen der Brunnen, in dem ja bekanntlich der Notausgang endet.

Um das Gelände herum natürlich die Friedhofsmauer, über die ja des öfteren mal geklettert wird.

Geiermeiers Friedhofswärter-Häuschen befindet sich auf dem gepflegten Teil der Anlage.

----------------

Schöner wäre es natürlich, wenn man die Vorstellung eines jeden Mitgliedes anhand einer Zeichnung sehen könnte...

_________________
"ACH SCHNICK-SCHNACK!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Friedhof zu den Büchern
#17BeitragVerfasst: 30.09.2013, 21:44 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 1455
Wohnort: Bocholt
Geschlecht: männlich
Für mich war der Friedhof immer was Besonderes.

Ich weiß noch wie ich die Bücher die ersten Male las.

Dieses Bild des Friedhofes hab ich bis heute vor dem geistigen Auge:

Es ist kein sonderlich großer Friedhof. Der Umriss ist rechteckig und komplett aus einer dicken, ca. 2 m hohen Mauer. Das Eingangstor besteht aus zwei Einzeltoren, die aus geschmiedetem Eisen betsehen und schon verrostet sind. Das Tor quietscht beim Öffnen.

Wie auch schon erwähnt besteht der Friedhof aus einem neuen, modernen und aus einem alten und verwilderten Teil. Der alte Teil des Friedhofs sieht Friedhöfen aus alten Vampirfilmen ähnlich - die Grabsteine sind verfallen, alles ist mit Unkraut zugewuchert und es stehen zahlreiche Tannen ungleichmäßig angeordnet auf dem Friedhof. Unter einer der Tannen befindet sich das Einstiegsloch zur Gruft der Schlottersteins. Es wird von einem dicken quadratischen Stein mit einem großen verrosteten Metallring abgedeckt.

Der Brunnen befindet sich irgendwo in der Mitte einer Grasfläche und das Friedhofswärterhäuschen steht an der Grenze zum neuen Teil. In unmittelbarer Nähe, aber noch auf dem alten Teil steht eine Familiengruft (ähnlich der aus Serie 1 mit dem Namen Smith).


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Friedhof zu den Büchern
#18BeitragVerfasst: 20.09.2015, 23:18 
Offline
Jüngling
Jüngling
Benutzeravatar

Registriert: 09.2015
Beiträge: 4
Geschlecht: weiblich
Danke für die Bilder! Schöne Eindrücke. :)
Ich kann verstehen, dass so ein hübscher, wilder, alter Friedhof Inspiration für ein gruseliges Kinderbuch bietet.

Auf die Frage wie ich mir den Friedhof vorstelle...

... da sich ja vieles in der Nähe von Antons Haus und Rüdigers Gruft abspielt, liegt der Friedhof in einem ruhigen Teil der Stadt...
Pensionen, alte Villen, Sarg (^^ Erdmöbel-)tischler, Tanzschule und so weiter in Fahrrad- oder Flugnähe...
Mit einem kleinen Buchladen, wo Anton nach der Schule von seinem Taschengeld Gruselbücher kauft... Kleinstadtfeeling...

Da liegt "mein" Friedhof.
Hinter der hohen Backsteinmauer wachsen hohe Bäume und in ihrem Schatten überwuchern Efeu und wilde Friedhofsrosen
alte, halb eingesunkene Grabsteine, die den Wurzeln ausweichend, ein kleines Labyrinth bilden.
Hier befindet sich Einstigesloch und Notausgang der Gruft, so wie die herzförmigen Grabsteine der Familie Schlotterstein.

Der alte Teil vom Friedhof wird von einem viel genutzten Kiesweg gesäumt, der zur Kapelle und zum eisernen Eingangstor führt.
Hier beginnt auch der neue Teil, mit seinen akurat angelegten Parzellen und frisch bepflanzten Gräbern.
Auf dieser Seite, nicht unweit vom Eingang und im Schutz der Friedhofsmauer, steht das Haus von Geiermeier.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker